Kategorie: cryptos

Konto eröffnen bei Quantum AI

1. Konto-Registrierung

Es ist schnell und einfach, ein Konto auf Quantum AI zu eröffnen. Sie müssen lediglich zu einem Benutzernamen, einer E-Mail-Adresse und einem Passwort gelangen. Sie haben auch die Möglichkeit, die Zeitzone zu wählen und den „Referrer Code“ unten auszufüllen, um 10% Rabatt auf die Gebühren zu erhalten. Danach erhalten Sie eine E-Mail, um Ihre E-Mail-Adresse zu bestätigen und die Registrierung abzuschließen. Eröffnen Sie hier ein Konto und gelangen Sie mit dem Code „hbDrN2SQgS“ in den Genuss von 10% Rabatt auf die Handelsgebühren während 30 Tagen.

2. Verifizierung und Sicherheit

Sobald Sie Ihre E-Mail-Adresse verifiziert haben, können Sie sich in Ihr Konto bei Quantum AI einloggen. Sie können sofort mit dem Krypto-Handel beginnen, aber zuerst sollten Sie einige Sicherheitsmaßnahmen in den Kontoeinstellungen aktivieren. Wir empfehlen Ihnen, die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) unter „Sicherheit“ im Menü zu aktivieren, um Ihr Konto zu schützen.

3. Einzahlung von Geld

Um den Handel mit Kryptowährungen und digitalen Token zu beginnen, müssen Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen. Dies können Sie ganz einfach unter „Einzahlung“ im Navigationsmenü tun. Dort können Sie zwischen Euro, Dollar, Bitcoin und vielen anderen Kryptowährungen wählen. Wir empfehlen Ihnen, Bitcoin oder eine andere Kryptowährung zu überweisen, da dies kostenlos ist und sofort überwiesen wird. Außerdem müssen Sie Ihre Identität nicht verifizieren, was bei der Überweisung von USD oder EUR erforderlich ist. Wenn Sie Geld auf Ihrem Quantum AI-Konto haben, können Sie unserer Anleitung unten folgen, um den Handel mit Kryptowährungen zu beginnen.

Quantum AI Handelsleitfaden

Dies ist eine kurze Handelsanleitung, wie man eine Order auf der Plattform erstellt. Wir helfen Ihnen bei den ersten Schritten und erstellen Ihren ersten Kaufauftrag für Kryptowährungen. Folgen Sie unserer einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Handel mit Bitcoin und Kryptowährungen auf Quantum AI!

1. Konto erstellen

Oben haben wir gezeigt, wie man ein Konto auf Quantum AI registriert. Es ist einfach und dauert nur ein paar Sekunden. Sie müssen lediglich zu Ihrem Benutzernamen, Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort gelangen. Eröffnen Sie hier ein Konto und gelangen Sie mit dem Code „hbDrN2SQgS“ zu einem Rabatt von 10% auf die Handelsgebühren für 30 Tage.

2. Geld einzahlen

Sobald Sie ein Konto erstellt und sich eingeloggt haben, müssen Sie Geld einzahlen. Navigieren Sie zu „Einzahlung“ im Navigationsmenü und wählen Sie eine Währung aus. Wir empfehlen Ihnen, Bitcoin oder eine andere Kryptowährung zu verwenden, da dies einfacher, schneller und anonymer ist. Achten Sie darauf, dass Sie bei der Überweisung von Kryptowährungen die Geldbörse „Exchange“ auswählen.

3. Überblick über die Plattform

Jetzt, wo Sie Geld in Ihrer Quantum AI-Brieftasche haben, können Sie mit dem Handel von Bitcoin und Kryptowährungen beginnen! Anfängern mag die Schnittstelle mit all den Informationen und Einstellungen kompliziert erscheinen. Hier ist ein kurzer Überblick über die Plattform und alle Informationen. In der oberen linken Ecke sehen Sie, welche Kryptowährung/Token angezeigt wird. Darunter befindet sich eine Liste, um zwischen den verschiedenen Währungen zu navigieren. Unten links sehen Sie Ihren Kontostand auf Ihren Wallets, „Exchange“, „Margin“ und „Funding“. Zwischen diesen Registerkarten befindet sich das „ORDER FORM“, mit dem Sie einen Kauf-/Verkaufsauftrag erstellen können.

Auf der rechten Seite finden Sie weitere Informationen über die ausgewählte Kryptowährung. Oben sehen wir das Preisdiagramm, das Sie mit verschiedenen Parametern, Indikatoren und Einstellungen anpassen können. Unterhalb des Charts sehen Sie die aktuellen Positionen, Aufträge, den Verlauf der Aufträge und das Auftragsbuch, die ständig aktualisiert werden. Anfängern, die sich für den Handel interessieren, empfehlen wir diesen Leitfaden zum Kryptowährungshandel.

PAYPAL ÖFFNET SICH FÜR ZAHLUNGEN IN KRYPTOWÄHRUNGEN

Der Zahlungsriese PayPal wird es Menschen ermöglichen, Waren und Dienstleistungen mit Kryptowährung zu bezahlen. Das bedeutet, dass beispielsweise die umstrittene Kryptowährung Bitcoin nun von über 26 Millionen Unternehmen weltweit als Zahlungsmittel verwendet werden kann.

Hier finden Sie weitere Informationen über dieses Thema: https://www.specficnz.org/bitcoin-kaufen-paypal/

Kryptowährungen wie Bitcoin werden von vielen Finanzinstituten weiterhin auf Distanz gehalten – hierzulande hat Nordea seinen Mitarbeitern sogar den Kauf von Kryptowährungen verboten und im Dezember wurde dieses Verbot vom Arbeitsgericht in einem von der schwedischen Finanzgewerkschaft angestrengten Verfahren bestätigt.

Doch in den USA öffnet einer der beliebtesten Zahlungsdienste der Welt nun die Tür für umstrittene Kryptowährungen weit auf. Mit dem Segen der Behörden.

Das Unternehmen PayPal hat vom New York State Department of Financial Services eine so genannte „Bitlicense“ erhalten, die laut einer Pressemitteilung „interessierte Institutionen ermutigen, fördern und dabei unterstützen soll, einen gut regulierten Zugang zum New Yorker Markt für virtuelle Währungen zu erhalten, der sowohl zeitgemäß ist als auch die New Yorker Verbraucher schützt“.

Zunächst werden PayPal-Kunden in den USA in der Lage sein, Bitcoin und drei andere ausgewählte Kryptowährungen zu kaufen und damit alles von Waren bis zu Flugreisen zu bezahlen.

Interesse durch Pandemie getrieben

PayPal wird weltweit von 350 Millionen Nutzern verwendet, um bei 26 Millionen angeschlossenen Online-Shops zu bezahlen. Der beliebte Dienst fungiert als Vermittler, der die Zahlungsdaten der Nutzer speichert, damit diese mit wenigen Klicks bei Dritten bezahlen können, die niemals Zugang zu den Kreditkartennummern oder anderen Zahlungsinformationen der Nutzer erhalten.

„Die Umstellung auf digitale Zahlungen und die Darstellung digitaler Vermögenswerte beschleunigt sich weiter, angetrieben durch die Covid-19-Pandemie und das wachsende Interesse an digitalen Währungen durch Zentralbanken und Verbraucher“, so PayPal.

Automatischer Umtausch

Eine Investition in Bitcoin ist mit einem hohen Risiko verbunden, da der Preis stark schwankt. Darüber hinaus ist der Kauf und Verkauf der umstrittenen Kryptowährung in der Regel mit relativ hohen Transaktionsgebühren verbunden.

Für einen begrenzten Zeitraum bis zum 31. Dezember 2020 wird PayPal jedoch keine Gebühren für den Kauf oder Verkauf der Kryptowährungen Bitcoin, Bitcoin Cash, Etherium und Litecoin erheben.

Die Möglichkeit, in Online-Shops mit PayPal zu bezahlen, soll Anfang 2021 eingeführt werden, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. In der Praxis bedeutet dies, dass Kunden, die beispielsweise über PayPal für einen Kauf mit Bitcoin bezahlen, den Betrag umrechnen lassen, so dass der Online-Shop in Euro, Dollar oder einer anderen Zentralbankwährung bezahlt wird, je nachdem, wo er tätig ist.

„Kryptowährungen werden einfach zu einer weiteren Finanzierungsquelle innerhalb der digitalen PayPal-Brieftasche, was den Nutzen für Inhaber von Kryptowährungen erhöht“, schreibt PayPal.

Der Preis von Bitcoin steigt

Der Preis des Bitcoins ist seit Jahresbeginn stark gestiegen, und die Nachricht, dass es künftig möglich sein wird, mit der Kryptowährung bei PayPal zu bezahlen, ließ den Preis für einen Bitcoin laut US-Medien um weitere 8 Prozent auf 13.200 US-Dollar ansteigen. Dies ist jedoch immer noch weit entfernt von dem Niveau Ende 2017, als bitcoin bei 20.000 $ gehandelt wurde und der Preis danach stark einbrach.

PayPal war auch an den Plänen von Facebook beteiligt, eine Kryptowährung namens Libra auf den Markt zu bringen, die – wie Bitcoin – die so genannte Blockchain-Technologie zur Verfolgung von Transaktionen nutzen wird. Doch im Gegensatz zu bitcoin, dessen Wert, wie erwähnt, mit dem Wind schwankt, soll libra ein so genannter „stablecoin“ sein, dessen Wert an eine oder mehrere internationale Referenzwährungen wie den US-Dollar gebunden ist.

Auf Druck von Behörden in aller Welt zogen sich PayPal und mehrere andere Partner wie Visa und Mastercard jedoch aus dem Projekt zurück, dessen Start Facebook auf unbestimmte Zeit verschoben hat.

BitIQ Experience (2022) – Reviews, Seriousness

Broker comparison – who is the best? In this article we present BitIQ

BitIQ is one of the largest online brokers for international trading in stocks, ETFs, futures, CFDs, options, commodities and currencies/forex and is one of the leading securities firms. In this article we will take a closer look at BitIQ and show the many opportunities that traders, investors and investors can find with this pioneer of electronic stock exchange trading.

The history of BitIQ

The forerunner of BitIQ was Timber Hill, an American stock broker founded by Thomas Peterffy in 1977.

Timber Hill was the first broker to use handheld computers on the trading floor of the American Stock Exchange. Timber Hill’s business grew very quickly and expanded to other exchanges as well as futures and options trading.

In 1990, Timber Hill Deutschland GmbH was founded, focusing on fully electronic trading on the German Futures Exchange (DTB), which later became Eurex.

Starting in 1993, BitIQ Inc. and Timber Hill jointly developed a Trader Workstation (TWS).

In 1997, Timber Hill trades almost 5% (15,000 transactions) of the daily volume of listed equity derivatives worldwide.

In 2000, an average of more than six per cent of the daily global volume of exchange-traded equity options and equity futures is traded on Timber Hill/BitIQ’s network. One year later, in 2001, the company name was changed from The Timber Hill Group LLC to BitIQ Group LLC.

In 2003, the BitIQ Group companies execute approximately 12% of all listed equity and index options transactions worldwide.

In 2009, BitIQ receives the ranking as the No. 1 cheapest broker for the fifth time in a row. This year also sees the launch of the trading app „iTWS“ for the iPhone.

In 2010, TAG statistics show that BitIQ continues to achieve price improvements above the industry average in US equities and options. The TAG statistics are an independent analysis conducted by IHS Markit, which looked in detail at all market transactions of 100 stocks or more during the period from January to June.

In 2011, BitIQ became the largest US online broker based on the average number of revenue-generating trades per day (Daily Average Revenue Trades).

The introduction of the TWS Mosaic interface, which is part of the Trader Workstation, takes place in 2012.

In 2017, BitIQ was named best online broker in Barron’s annual ranking for the fifth time in a row.

BitIQ now employs more than 1,400 people worldwide, processes more than 1,000,000 transactions daily and has equity capital of USD 5 billion.

The extremely conservative business policy ensured, among other things, that BitIQ was not directly hit by the financial crisis. This is because risky commitments in subprime loans and CDOs were consistently avoided.

The company has been consistently profitable for years, even during the financial crisis.

Qu’est-ce que Crypto Engine ?

Test de l’expérience Crypto Engine

Le logiciel de Crypto Engine met à ta disposition des informations qui te permettent de progresser financièrement. Tu reçois des conseils sur la direction que va prendre le marché et tu peux adapter ta stratégie de trading en conséquence. Grâce à des technologies de pointe et à un algorithme de trading avancé, tu peux te constituer un revenu rentable en investissant peu de temps et d’efforts.
Avec Crypto Engine, tu peux mieux évaluer le marché des cryptos et prendre des décisions plus judicieuses. Tu augmentes tes chances de succès sur le marché et tu as la possibilité de générer directement des bénéfices. Pour que tu puisses toi aussi utiliser le robot de trading, tu trouveras ci-dessous toutes les informations sur le fonctionnement et les avantages que te procure Crypto Engine.

### Logo ###

Qu’est-ce que Crypto Engine ?
Crypto Engine te propose un logiciel spécial qui peut augmenter ton succès sur le marché des cryptos. Le logiciel de trading collecte des données et analyse la situation actuelle du marché. À partir de ces observations, le robot de trading fait des prévisions sur l’évolution future des cours. Le programme peut ainsi te fournir des prévisions précises sur lesquelles tu peux baser ta stratégie de trading. Toutes les données collectées et traitées par Crypto Engine proviennent d’Internet, des actualités mondiales, des marchés étrangers et de l’indice financier.
Une fois que le robot de trading a collecté toutes les données pertinentes, une équipe d’experts de courtiers professionnels entre en jeu. Ils interprètent les données du logiciel et les évaluent en fonction de la crédibilité des informations. Si tu considères que les signaux de trading sont judicieux et rentables, le robot de trading autorise le trading pour toi. Le programme de Crypto Engine est conçu de telle sorte qu’il agit toujours dans un but lucratif et essaie de te générer le plus de revenus possible.

Caractéristiques et fonctionnement

### Chiffres clés ###

Qui se cache derrière Crypto Engine ?
Le fondateur de Crypto Engine est John Meyers, un trader expérimenté actif dans le domaine de la finance et du crypto-trading. De plus, la plateforme est entourée d’un vaste réseau de courtiers sérieux et réglementés. Ceux-ci analysent les données collectées par l’algorithme de trading avancé. En tant qu’utilisateur de Crypto Engine, tu bénéficies d’un avantage considérable par rapport aux autres traders et tu peux augmenter tes chances de succès sur le marché.

### 3 étapes ###

Avis sur Crypto Engine
Beaucoup de gens ne font pas confiance à un programme qui permet un trading automatique. Pourtant, de nombreux utilisateurs ont fait l’expérience que le crypto-bot leur simplifie la vie à bien des égards. Ainsi, il génère en parallèle et de manière totalement automatique un revenu rentable. Le trader ne doit investir que peu de temps et presque pas de travail et peut ainsi se concentrer sur sa famille, ses amis et ses hobbies.

Avantages et inconvénients de Crypto Engine
Crypto Engine met à ta disposition une multitude de fonctions que tu peux personnaliser à ta guise. De plus, tu as la possibilité d’augmenter tes chances de succès sur le marché, car l’algorithme te fournit des signaux de trading de haute qualité. Ceux-ci sont basés sur une analyse avancée des données effectuée par l’algorithme de trading. Il rassemble pour cela une énorme quantité de données provenant d’un pool illimité de ressources financières et de médias en ligne. Une équipe d’experts de courtiers professionnels se charge ensuite d’évaluer ces données et de vérifier leur valeur. Ils s’assurent ainsi qu’en tant qu’utilisateur, tu ne reçoives que des signaux de trading fiables et sûrs, qui te permettent de progresser financièrement.
Outre ces avantages, le seul inconvénient de Crypto Engine est que l’équipe exacte derrière la plateforme n’est pas connue. Toutefois, cela n’a aucune influence sur le fonctionnement et la fiabilité du logiciel.

Conclusion
Lors de notre test, nous n’avons trouvé aucune raison de remettre en question la légitimité du robot de trading. Il a été créé pour offrir aux traders une chance équitable sur le marché et pour permettre aux traders inexpérimentés de réaliser des bénéfices rentables. Si tu souhaites te lancer dans le trading de crypto-monnaies et que tu ne connais pas encore Crypto Engine, tu devrais absolument essayer le logiciel.

Comment Crypto Engine se comporte-t-il par rapport aux autres bots ?
Avec Crypto Engine, tu pourras certainement générer des bénéfices. Certes, le logiciel fonctionne un peu différemment des bots habituels, mais il s’en sort nettement mieux que ses concurrents. Nous pouvons donc te recommander Crypto Engine sans réserve.